MarkenPaul MitchellPaul Mitchell Conditioner

Gerne beraten wir Dich persönlich.

zum Salon

Paul Mitchell Conditioner - Intensive Haarpflege fürs perfekte Styling 

Die Spülungen von Paul Mitchell eignen sich wunderbar, um die Erfolgsgeschichte des amerikanischen Labels zu skizzieren. Dabei spielt der Fokus auf die hohe Wirksamkeit und natürliche Zutaten ebenso eine Rolle wie die Offenheit für fortschrittliche Technologie.

Signiert werden die Paul Mitchell Conditioner, die der Grundstein für einen individuellen Style sind, von dem sozialen und ökologischen Engagement der Marke. Im Jahr 1980 gründeten John Paul Dejoria und Paul Mitchell die US-Marke, um den Service in Salons zu optimieren und Friseuren hochwertige Produkte für ihr kreatives Schaffen zu liefern. Es ist kein Geheimnis, dass die gesunde Haarstruktur eine Grundvoraussetzung fürs ansprechende Styling ist.

Deshalb ergänzte das Label die ersten Shampoos durch den Original Conditioner.

The Conditioner als legendäre Intensivpflege

Die legendäre Kosmetik kräftigt das Haar, bewahrt es vor dem Austrocknen und reduziert das statische Aufladen beim Frisieren. Zu verdanken ist diese Wirkung erlesenen Inhaltsstoffen auf Weizenbasis und dem angenehm duftenden weißen Ingwer. Diese Zutat signiert seit dem Debüt viele Produkte der Marke und wird in der eigenen Awapuhi-Farm auf Hawaii angebaut.

 

Dass das Treatment nach den Einarbeiten im Haar verbleiben kann, kommt dem flinken Handwerk der Stylisten ebenso entgegen wie der Körperpflege im turbulenten Alltag. Obendrein wartet der Paul Mitchell Conditioner mit einem Bonus auf: Die Kosmetik eignet sich auch als feuchtigkeitsspendende Bodylotion. Gerade auf Reisen ist es optimal, wenn sich zwei Kosmetikartikel in einer Flasche vereinen. 

Haarspülung mit der Kraft des Teebaumöls

Mit der Tea Tree Kollektion knüpft die international erfolgreiche US-Marke seit 2001 an einem Shampoo-Klassiker an, der 1989 ins Programm aufgenommen wurde. Der Clou von Tea Tree Special ist die ganzheitlich vitalisierende Wirkung, die den Haaren zugute kommt und den Geist belebt. Mit dieser Kraft erfreut auch der Tea Tree Special Conditioner, der das Haar dank pflanzlicher Zutaten wie Teebaumöl und Pfefferminze revitalisiert und mit Feuchtigkeit versorgt. Ganz nebenbei hilft die Intensivpflege beim Entwirren der Haare und verleiht ihnen eine geschmeidige Textur.

Ein Blick auf das Portfolio zeigt, dass die Kollektion bei Männern sehr beliebt, aber keineswegs für die maskulinen Erdenbürger reserviert ist. Die Marke präsentiert drei Varianten des Conditioners für strapazierte Haare, für mehr Volumen und für sehr trockene Haare. Ähnlich wie ein großer Teil des Marken-Sortiments sind die Produkte der Linie Tea Tree vegan formuliert und direkt mit einem gemeinnützigen Projekt verbunden. 

Das Styling mit dem Paul Mitchell Conditioner ebnen

Bei der Komposition der Kollektionen orientiert sich das renommierte Unternehmen stets an den hohen Ansprüchen von Friseuren. Diese wünschen sich Spülungen und Treatments, die das Haar intensiv nähren, die Kunden mit einem angenehmen Duft verwöhnen und das Frisieren erleichtern. Diesen Bedürfnissen werden die Paul Mitchell Conditioner gerecht, indem sie Dir für jeden Haartyp und für alle Stylingideen die passende Pflegekosmetik offerieren. Zum Beispiel ist die Wirkung des Spring Loaded Frizz-Fighting Conditioners ein wesentliches Element der 2012 gelaunchten Kollektion Curls.

Die Spezialpflege für eindrucksvolle Lockenmähnen, die unter anderem Jojoba-Öl enthält, wird nach der Haarwäsche eingearbeitet und wieder ausgespült. Die Quintessenz ist, dass Du die Locken leichter definieren kannst und unerwünschtes Kräuseln minimiert wird. Bereits zum Jubiläum im Jahr 2010 wurde die intensiv nährende Spülung Keratin Cream Rinse vorgestellt, die beanspruchtem Haar eine seidige Textur verleiht und zur Awapuhi Wild Ginger Kollektion gehört.

Haarpflege mit traditionellen Wurzeln und visionärem Charakter  

Den Eckpfeilern der Markenphilosophie, die von den Gründern 1980 gesteckt wurden, wird jedes Produkt gerecht. Beispielsweise lässt sich dies an den sanften Formulierungen mit natürlichen Inhaltsstoffen ablesen, die seit Generationen mit ihrer Wirksamkeit überzeugen. Gleichermaßen schreitet das Label stets voran und präsentiert innovative Rezepturen. Hierfür ist der Paul Mitchell Conditioner Rare Oil Replenishing ein gelungenes Beispiel, der die luxuriöse Marula Oil-Kollektion ergänzt. Das geniale Detail dieser Spezialpflege ist das Wirkstoffdepot MarulaSpheres,. Dieser dockt am Haaransatz an und entfaltet beim zufälligen Streif durch die Haare sukzessiv seine nährende Kraft. Wenn Du mit dem Paul Mitchell Conditioner optimale Ergebnisse erzielen möchtest, empfiehlt sich die Kombination mit den passenden Shampoos und Stylingprodukten der Marke.

Die Möglichkeiten und Vielfältigkeit der Paul Mitchell Conditioner

Die richtige Haarpflege für sich zu finden ist nicht immer ein leichtes Spiel. Der Conditioner gehört zur täglichen Haarroutine und schützt das Haar allumfassend vor äußeren Einflüssen und Schädigungen. Durch die Regelmäßige Anwendung gewinnt das Haar zudem an Elastizität, Geschmeidigkeit und Robustheit. Bei der Menge an Pflege- und Stylingprodukten in unserer täglichen Routine ist zu dem Empfehlenswert die Produkte einer Marke zu verwenden, da hier eine einheitliche Linie mit den Wirkstoffen eingehalten wird und sich so die volle Wirkung entfalten kann.

Das Paul Mitchell Sortiment bietet dementsprechend zu jeder Haarspülung das passende Shampoo und häufig auch gleich die optimale Haarkur an.

Trusted Shops Kundenbewertungen für ready2style.de: 4.8 / 5.00 von 368 Bewertungen.